Die Studentenwerke / Studierendenwerke

Arbeiten im Studentenwerk / Studierendenwerk

Dienstleistung für Studierende und Hochschulen.

Zahlen und Fakten:

  • 58 Studenten- und Studierendenwerke.
  • 19.522 Beschäftigte.
  • 2,4 Mio Studierende.
  • > 300 Hochschulen.
  • 955 Mensen und Cafeterien.

Unsere Arbeitsbereiche

Wir bieten Arbeits- und Ausbildungsplätze in den Bereichen Hochschulgastronomie, Wohnen, Studienfinanzierung, Beratung, Verwaltung, Kinderbetreuung, Kultur und Internationales/Interkulturelles.

Die Studentenwerke und Studierendenwerke bieten deutschlandweit:

Arbeiten bei uns.

Vielseitig. Sinnhaft. Sozial. 

Unsere Stellenbörse

Aktuell 99 freie Stellen in 31 Studentenwerken!

Stellenfilter

  • Studierendenwerk Hamburg

    Service-Mitarbeiter Café (m/w) Teilzeit

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Finkenau

    Logo des Studierendenwerks Hamburg
  • Studierendenwerk Essen-Duisburg

    Soziale/r & psychologische/r Berater/in (39 Std./Woche Vollzeit)

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Essen und Duisburg

    Logo Studierendenwerk Essen-Duisburg
  • Studentenwerk Berlin

    staatlich anerkannte Erzieher/-innen

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Berlin

    Logo Studentenwerk

Arbeiten bei uns.

Öffentlicher Dienst. Verlässlich. Sicher.

Studentenwerke / Studierendenwerke
deutschlandweit

Finden Sie die Studentenwerke in Ihrer Nähe.

Aus den Studentenwerken / Studierendenwerken

  • Studierendenwerke NRW – Wettkochen der Azubis

    Acht Auszubildende aus den nordrhein-westfälischen Studierendenwerken und dem Studentenwerk Osnabrück, die den Beruf der Köchin/des Kochs erlernen, traten gegeneinander an, um mit selbstkreierten Prüfungsmenüs unter echten Prüfungsbedingungen zu brillieren. Unter den Augen der IHK-Prüfer wurde in der Mensa-Küche um die Wette gekocht.

  • Studierendenwerk Karlsruhe "familienbewusst & demografieorientiert" - ein attraktiver Arbeitgeber

    Mit dem Programm „familienbewusst & demografieorientiert“ unterstützt das Kompetenzzentrums Arbeit und Diversität Baden-Württemberg das Studierendenwerk Karlsruhe dabei, sich im demografischen Wandel als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Ziel des zweijährigen Programms ist es, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nachhaltig zu verbessern und eine Vorbildfunktion für andere Arbeitgeber in der Region zu übernehmen.

    Geschäftsführer Michael Postert, rechts, und Mitarbeiterin Iris Buchmann, Leiterin ISC / Internationale Projektarbeit, des Studierendenwerks Karlsruhe mit den unterzeichneten Verträgen
  • „TOP-Ausbilder des Jahres 2016“: Studierendenwerk Siegen gleich doppelt nominiert!

    Die Freude im Studierendenwerk Siegen ist groß: Ausbildungsleiter Dirk Heindrichs und das Ausbildungsrestaurant "ars mundi" sind zum „TOP-Ausbilder 2016“ nominiert worden. 

    Vergeben wird die Auszeichnung an herausragende Betriebe und Ausbilder durch den Verband der Köche in Deutschand e.V. (VKD) und die Fachzeitschrift KÜCHE. 
     

    von links nach rechts: Andreas Göhrke, Auszubildender; Dirk Heindrichs, Ausbildungsleiter ars mundi, Elmar Köninger, Abteilungsleiter Gastronomie des Studierendenwerks Siegen bei der Entgegennahme der Nominierungsurkunde auf der Intergastra
  • Studentenwerk Gießen: Ferienbetreuung auch für Kids der Beschäftigten des Studentenwerks

    Familien- und  arbeitnehmerfreundlich präsentiert sich das Studentenwerk Gießen. Mit dem Projekt JUSTUSkids bietet die Familienservicestelle des Studentenwerks ein exklusives Ferienprogramm für Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Gießener Hochschulen und des Studentenwerks. Das Angebot richtet sich an Grundschulkinder und wird in Wochen angeboten, in denen sich Schulferien und Vorlesungszeiten überschneiden.

    Kita des Studentenwerks Gießen
  • Wettbewerb familienfreundlichstes Unternehmen - Studentenwerk Osnabrück im Finale

    Der Weg in die Endrunde ist geschafft: Im Unternehmenswettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2016“ ist das Studentenwerk Osnabrück in der Kategorie „Mittelgroße Arbeitgeber“ (bis 1.000 Beschäftigte) eines von 15 Unternehmen, die sich Hoffnung auf die Auszeichnung als familienfreundlichster Arbeitgeber in Deutschland machen dürfen. Insgesamt hatten sich 400 Unternehmen aus ganz Deutschland beworben. 

    Das Studentenwerk Osnabrück ist Finalist des bundesweiten Unternehmenswettbewerbs „Erfolgsfaktor Familie 2016“. Darüber freuen sich die Geschäftsführerin Birgit Bornemann und Personalleiter Stefan Kobilke.
  • AKAFÖ: Energieverbrauch sinkt um 50.000 Kilowattstunden / Aufnahme ins Ökoprofit-Netzwerk

    Weniger Wasser und Strom verbraucht und zusätzlich auch noch Geld gespart: Das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ), das Studierendenwerk in Bochum, hat die Arbeitsabläufe in den Gastronomie-Einrichtungen im Hinblick auf Energie-Einsparungen und Ressourcenschonung optimiert. Für seine erfolgreichen Bemühungen um mehr energetische Nachhaltigkeit wurde das Unternehmen in das Ökoprofit-NRW-Netzwerk aufgenommen.

    Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Akademischen Förderungswerks (AKAFÖ) in Bochum, in weißer Arbeitskleidung im Getränkelager eines Verpflegungsbetriebs
  • Vegan-freundlichste Mensa: Gleich fünf Studentenwerke auf dem ersten Platz

    Studierende wollen es tier- und umweltfreundlich: Die Mensen von gleich fünf Studentenwerken erhalten die Auszeichnung „vegan-freundlichste Mensa 2015“ der Tierschutz­organisation PETA Deutschland. Prämiert wurden die Mensen nach den Kriterien Auswahl, Regelmäßigkeit und Kennzeichnung rein pflanzlicher Gerichte, geschultes Personal, besondere Aktionstage und Werbung für vegane Gerichte.

    Logo der Organisation PETA, Aktion veganfreundlichte Mensa