Präsentationsbild des Studentenwerks Thüringen

Das Studierendenwerk Thüringen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Jena, Weimar, Erfurt oder Ilmenau:

Projektleiter*in Sanierung und Bau (d/m/w)

in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung.

Das Studierendenwerk Thüringen ist an acht Hochschulstandorten für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Förderung von ca. 50.000 Studierenden in Thüringen zuständig. Damit Studieren gelingt, vereint das Studierendenwerk viele Serviceleistungen unter einem Dach: In den Mensen und Cafeterien wird eine vielfältige Essen- und Getränkeversorgung angeboten. Menülinien, vegane und vegetarische Gerichte, saisonale Zutaten und vieles mehr bereichern die Speisepläne. In mehr als 70 Wohnanlagen geben wir Studierenden in möblierten Zimmern eine Unterkunft und bieten diese zu sozialverträglichen Preisen an. Wir unterstützen Studierende bei der Finanzierung ihres Studiums und sind auch für das BAföG die zentrale Kontaktadresse. Mit Beratungsangeboten geben wir gern Tipps rund ums Studium und helfen Studierenden auch in schwierigen Lebensphasen. Für Studierende mit Kind bewirtschaften wir Kinderbetreuungseinrichtungen und ermöglichen mit weiteren Angeboten die Vereinbarkeit von Studium und Familie. Daneben werden auch kulturelle, sportliche und interkulturelle Initiativen und Projekte von Studierenden gefördert. Mit diesen und weiteren Rahmenbedingungen trägt das Studierendenwerk zu einem attraktiven Hochschulumfeld bei und sorgt für eine chancengerechte Teilhabe am Studium.

Ihre Aufgaben

Das Studierendenwerk Thüringen saniert laufend die zahlreichen Wohnheime, Mensen und Kindertagesstätten und baut regelmäßig neue Einrichtungen an den acht Standorten in Thüringen. Im Team Sanierung und Bau übernehmen Sie als Projektleiter*in folgende Aufgaben:

  • Mitwirkung bei den laufenden Bestandsbewertungen der Objekte und Ableitung von Maßnahmen einschließlich grundlegender Sanierungen
  • Verantwortliche Wahrnehmung der bauherrinnenseitigen Projektleitung und -steuerung von Baumaßnahmen
  • Vorbereiten und Begleiten von Ausschreibungen und Vergaben
  • Prüfung und Freigabe von Baurechnungen sowie Projektcontrolling und regelmäßige Risikobewertung zur Einhaltung von Terminen, Kosten und der Bauqualität sowie überwachen der Leistungsstände im Bauverlauf
  • Erstellung von Fördermittelanträgen und Führen von Verwendungsnachweisen

Sie berichten in dieser Aufgabe an die Teamleitung und arbeiten eng und kommunikativ mit den anderen Bereichen des Studierendenwerkes Thüringen zusammen und wirken aktiv in bereichs- und hochschulübergreifenden Projekten mit.

Ihr Profil

 

Wir möchten Sie insbesondere für uns gewinnen, wenn Sie:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium im Bereich Versorgungs-, Gebäude- oder Elektrotechnik, Architektur oder Bauingenieurwesen oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation haben,
  • über mehrjährige Berufserfahrung einer technischen oder baulichen Tätigkeit verfügen,
  • einschlägige Kenntnisse im Bau- und Vergaberecht haben,
  • eine selbstständige, verantwortungsbewusste und vorausschauende Arbeits- und Denkweise haben sowie
  • über einen Führerschein der Klasse B verfügen.

Was wir Ihnen bieten

  • Entgelt und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L)
  • Betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Erholungsurlaub zzgl. arbeitsfreie Tage an Heiligabend und Silvester
  • Schließzeiten zwischen dem 24.12. und dem 31.12.
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie die Möglichkeit der mobilen Arbeit
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • umfangreiche und individuelle Qualifizierungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Das Studierendenwerk Thüringen fördert außerdem aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bewerbung

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 60/002/22 sowie Ihren Gehaltsvorstellungen an die Personalstelle des Studierendenwerks Thüringen, Postfach 100822, in 07708 Jena oder sehr gern auch per E-Mail an bewerbung-stellen@stw-thueringen.de.  

Wichtig: Sofern Sie uns für Ihre Bewerbung per E-Mail kontaktieren, senden Sie uns Ihre Unterlagen bitte ausschließlich als PDF, möglichst zusammengefasst in einer Datei. Andere Dateiformate können leider aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach Ablauf des Verfahrens nicht zurückgesandt, deshalb reichen Sie alle Unterlagen bitte ausschließlich in Kopie bei uns ein. Aus verwaltungstechnischen Gründen erfolgt keine Eingangsbestätigung.

Bitte beachten Sie vor Abgabe Ihrer Bewerbung außerdem unsere Datenschutzrichtlinie auf unserer Homepage unter https://www.stw-thueringen.de.

Victoria Kettwig
stellv. Leitung Personalwesen

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.