Studentin vor Hamburgkulisse

Das Studierendenwerk Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Sachbearbeiter (m/w/d) Förderungsjustiziariat

Das Studierendenwerk Hamburg unterstützt mit professionellem Service ca. 70.000 Studierende und die Hochschulen. Unsere 600 Beschäftigten, davon rund 70 Studierende, arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen wie Hochschulgastronomie, Studienfinanzierung, Studentisches Wohnen, Kinderbetreuung sowie in der Beratung. Menschen mit verschiedensten Qualifikationen finden bei uns eine Aufgabe mit Sinn und viele Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Für die Aufnahme, den Verlauf und das Gelingen eines Studiums ist die Finanzierung entscheidend. Die Abteilung Studienfinanzierung führt die BAföG-Inlandsförderung für alle Studierenden an den Hamburger Hochschulen durch sowie deutschlandweit die BAföG-Auslandsförderung für alle Schüler und Studierenden, die einen Teil ihrer Ausbildung in den USA absolvieren. Im Förderungsjustiziariat werden rechtliche Themen des BAföG und angrenzender Rechtsgebiete, insb. Widersprüche, Unterhaltsfragen und Klagen, bearbeitet.

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten selbstständig und abschließend Widerspruchsverfahren aus den Bereichen Inlands- und Auslandsförderung. Dazu gehört insbesondere:
    - Führung des erforderlichen Schriftverkehrs mit den am Widerspruchsverfahren Beteiligten (z. B. Auszubildende, bevollmächtigte Eltern, Rechtsanwälte)
    - Prüfung und Erstellung von Widerspruchsbescheiden
    - Prüfung und Erstellung von Stattgabevermerken
    - Erteilung von Auskünften in laufenden Widerspruchsverfahren (z. B. in Form von Erklärungsschreiben, Telefonauskünften)
  • Sie prüfen und berechnen die Leistungsfähigkeit des Unterhaltspflichtigen im Verwaltungsverfahren und erstellen u. a. Erläuterungsschreiben zu den Berechnungen.
  • Sie bearbeiten selbstständig Ordnungswidrigkeitsverfahren und prüfen und erstellen u. a. Bußgeldbescheide.
  • Sie übernehmen allgemeine Verwaltungsaufgaben (z. B. Anlage und Auflösung der Retente, Bearbeitung von Kostennoten, Sortierung/Verteilung der Posteingänge).

Ihr Profil

  • Sie haben eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r mit II. Verwaltungsprüfung, Verwaltungswirt/in oder Jurist/in (Diplom / Bachelor) bzw. eine andere gleichwertige Qualifikation abgeschlossen.
  • Sie verfügen über fundierte Fachkenntnisse und Praxiserfahrung in der Anwendung gesetzlicher Bestimmungen, insb. BAföG; Kenntnisse im Ausbildungsunterhalt sind von Vorteil.
  • Sie haben die Fähigkeit, innerhalb eines hohen Widerspruchsaufkommens den Überblick zu behalten und dabei zielorientiert und strukturiert zu arbeiten.
  • Sie können sich schnell in neue Aufgabenstellungen einarbeiten und haben Freude an der Bearbeitung von Sachverhalten mit rechtlichem Schwerpunkt und Berechnungsinhalten.
  • Sie haben eine gute und verständliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie sichere ITAnwendungskompetenzen.
  • Sie sind sozial kompetent und haben ein Verständnis der studentischne Lebenswelt und ihrer Problemlagen.
  • Sie arbeiten gern im Team, sind engagiert und flexibel.

Was wir Ihnen bieten

  • Interessanter, vielseitiger und verantwortungsvoller Tätigkeitsbereich in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld an einem verkehrsgünstigen Standort
  • Qualifizierte Einarbeitung
  • Vergütung nach TV-AVH (EG 9c)
  • Sozialleistungen wie betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • Interessante Zusatzleistungen (HVV-Vergünstigungen, Teilnahme an Angeboten des Hamburger Hochschulsports, Sonderkonditionen in diversen Sport- und Fitnesseinrichtungen u. v. m.)
  • Flexible familien- und pendlerfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Externe soziale Mitarbeiterberatung (EAP), auch für Familienangehörige

Bewerbung

Das Studierendenwerk Hamburg fördert als öffentlicher Arbeitgeber aktiv die Vielfalt im Unternehmen. Da Männer im Bereich der ausgeschriebenen Stelle aktuell unterrepräsentiert sind, laden wir ausdrücklich diese zu einer Bewerbung ein. Sie werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bei dieser Position handelt es sich um eine Vollzeitstelle. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihres frühesten Eintrittstermins sowie einem Hinweis, auf welchem Weg Sie auf unsere Ausschreibung aufmerksam geworden sind. Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen bis zum 10.02.2020 in einer einzigen PDF-Datei (max. 10 MB) an bewerbung@studierendenwerk-hamburg.de.

Bewerbungsfrist: 10.02.2020

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Olga Braun
Abteilungsleiterin Studienfinanzierung

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.