Cafeteria des Studierendenwerks vor der neuen UB in Freiburg

Das Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Offenburg / Kehl eine(n):

Mitarbeiter Technischer Hausdienst (m/w/d)

Das Studierendenwerk Freiburg ist als hochschulübergreifende Sozialeinrichtung mit ca. 380 Beschäftigten zuständig für die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Betreuung und Förderung der rund 50.000 Studierenden der Hochschulregion Freiburg. Hierzu gehört auch der Betrieb mehrerer Wohnheime mit ca. 5.000 Mieteinheiten.

Ihre Aufgaben

  • selbständiges Organisieren kleinerer Bauunterhaltsmaßnahmen
  • ordentliches Führen einer Zimmerakte
  • selbständiges Ausführen kleinerer, auch Gewerke übergreifender Reparaturen an Gebäuden

Ihr Profil

  • handwerkliche Ausbildung, z.B. Elektro, Sanitär oder Schreiner
  • Fahrerlaubnis Kl. B
  • Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC
  • Englisch-Grundkenntnisse 
  • Verlässlichkeit, Engagement und Interesse an der Arbeit in einem interkulturellen Umfeld 
  • Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich

Was wir Ihnen bieten

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Vielseitiger und interessanter Aufgabenbereich
  • Die Beschäftigung erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
  • Die Einstellung erfolgt vorerst befristet für die Dauer eines Jahres mit der Perspektive auf
    dauerhafte Weiterbeschäftigung.
  • Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt.
  • Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung ermuntert.

Weitere Informationen

Wohnheimtechnik, PDF (92.4 KB)
Portrait Robert Napoleone

Robert Napoleone
SGL P

  • E-Mail-Adresse: bewerbung@swfr.de

  • Anschrift: Studierendenwerk Freiburg
    Basler Straße 2
    79100 Freiburg

  • Telefonnummer: 0761 2101 216

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.