Bildcollage

Das Studentenwerk Potsdam sucht zum 01.05.2018 am Standort Potsdam eine(n):

Hausmeister (m/w)

Hausmeister

© Studentenwerk Potsdam

Das Studentenwerk Potsdam ist Dienstleister für Studierende auf sozialem, wirtschaftlichem, gesundheitlichem und kulturellem Gebiet. Dazu gehören die Bewirtschaftung von Mensen und Cafeterien, die Errichtung und Bewirtschaftung von studentischen Wohnanlagen und die Durchführung des Bundesausbildungsförderungsgesetzes. Wir sind für über 30.000 Studierende der Universität Potsdam, der Fachhochschule Potsdam, der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, der Technischen Hochschule Brandenburg und der Technischen Hochschule Wildau zuständig.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung, vorzugsweise in einem handwerklichen Beruf und Praxiserfahrung in der Objektbetreuung und Grünanlagenpflege
  • Hohe Serviceorientierung, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Organisationsgeschick
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Führerschein für PKW ist erforderlich
  • Sie wohnen idealerweise in Standortnähe
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert

Ihre Aufgaben

  • Umfassende Betreuung der Wohnanlage am Standort Potsdam inkl. Durchführung von Sprechstunden sowie der Zimmerübergaben und –abnahmen
  • Ausführung von Kleinreparaturen
  • Überprüfung der Ordnung und Sicherheit, Einleitung notwendiger Reparaturmaßnahmen sowie Koordination in Havariesituationen
  • Kontrolle der Arbeiten externer Firmen
  • Pflege der Außenanlagen einschließlich der Durchführung des Winterdienstes

Was wir Ihnen bieten

 

  • Die Stelle ist grundsätzlich auf Dauer angelegt, zunächst allerdings auf zwei Jahre befristet
  • Vollzeitbeschäftigung
  • Vergütung entsprechend der EG 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • Betriebliche Altersversorgung

Bewerbung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bevorzugt per E-Mail in einer einzigen PDF-Datei. 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannte schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus verwaltungstechnischen Gründen erfolgt keine Eingangsbestätigung. Die per Post eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden.  

Bewerbungsfrist: 04.02.2018

Portrait Kerstin Wolf

Kerstin Wolf

  • E-Mail-Adresse: personal@studentenwerk-potsdam.de

  • Anschrift: Studentenwerk Potsdam
    Anstalt des öffentlichen Rechts
    Personalstelle
    Postfach 60 13 53
    14413 Potsdam

  • Telefonnummer: #49 331 3706-240

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.