Vier Fotos von MitarbeiterInnen des Studentenwerks Hannover

Das Studentenwerk Hannover sucht zum 01.10.2019 am Standort Hannover eine(n):

Buffet- und Spülkraft (w/m/d)

Das Studentenwerk Hannover, Anstalt des öffentlichen Rechts, mit ca. 360 Mitarbeitenden

→ betreibt Mensen und Cafeterien

→ unterhält Wohnhäuser für Studierende

→ ist für BAföG und Studienfinanzierung zuständig

→ berät Studierende in sozialen Fragen

 

... damit Studieren in Hannover gelingt

Ihr Profil

  • Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit Lebensmitteln erforderlich,
  • körperliche Belastbarkeit,
  • Teamfähigkeit, Flexibilität,
  • gute Deutschkenntnisse,
  • am Gast orientiertes Denken,
  • Spaß an der Arbeit und am Umgang mit Menschen.

Ihre Aufgaben

  • Vorbereitung und Verkauf von Speisen und Getränken für die Frühstücks- und Mittags-versorgung,
  • bedarfsweise Kassiertätigkeiten,
  • Ausgabe der Menükomponenten nach zentralem Speiseplan unter Einhaltung der Portionsgrößen,
  • Warenpräsentation am Buffet und kontinuier­liches Auffüllen der Selbstbedienungstresen,
  • Rücknahme von Geschirr im Speisesaal, Bedienung der Geschirrspülmaschine und allgemeine Reinigungsarbeiten nach HACCP.

Was wir Ihnen bieten

  • Eingruppierung bis EG 2 TV-L,
  • 13. Gehalt (95 %),
  • Jobticket,
  • Zuschuss zur Firmenfitness,
  • geregelte Arbeitszeiten,
  • Chancengleichheit,
  • schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbung

Für Rückfragen steht Ihnen
Frau Wollgien unter
Tel. (05 11) 76-88027
gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte
bis zum 23.08.2019 an:

Studentenwerk Hannover
Personalstelle
Jägerstraße 5
30167 Hannover

oder per E-Mail
(mit einer PDF-Datei) an: bewerbung@studentenwerk-hannover.de

Bewerbungsfrist: 23.08.2019

Frau Wollgien
Bereichsleitung Nebenbetriebe

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.