Das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Reutlingen:

Verwaltungsfachleute und Juristen als Sachbearbeiter (m/w/d) Ausbildungsförderung

persönliche Beratung der Studierenden

Persönliche Beratung der Studierenden
© Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim

Unsere Kundschaft ist wissensdurstig und weltoffen. Und sie baut auf unseren umfassenden Service: Das Studierendenwerk Tübingen-Hohenheim schafft mit günstiger Verpflegung, günstigem Wohnen und Beratung rund ums Studium faire Bedingungen für ca. 55.000 Studierende an neun Hochschulen. Unser umfangreiches Leistungsspektrum schätzen auch unsere 400 Beschäftigten. Ob als Koch/Köchin, Erzieher/in, Verwaltungsangestellte/r, Psycholog/in oder Hausmeister/in – das Arbeitsumfeld auf dem Hochschulcampus ist dynamisch und lebendig. Soziale Verantwortung hört nicht bei unserer Kundschaft auf. Wir gehen auf unterschiedliche Lebenssituationen unserer Beschäftigten ein. Was wir darüber hinaus bieten? Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, tarifliche Bezahlung und die Möglichkeit zu zahlreichen Weiterbildungen.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung oder Studium in den Bereichen Recht oder öffentlichen Verwaltung
  • Idealerweise Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Verordnungen
  • Gute und sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Offenheit sowohl für, als auch bei Veränderungsprozessen
  • Verständnis für die Belange der Studierenden

Ihre Aufgaben

  • Prüfung und Bearbeitung der eingehenden Förderungsanträge
  • Fristenüberwachung
  • Beratung von Studierenden und Eltern zum Antragsverfahren
  • Bearbeitung von Amtshilfeersuchen und Vorbehaltsfällen

Was wir Ihnen bieten

  • Vielseitiges Aufgabengebiet im studentischen Umfeld
  • Geregelte Arbeitszeiten mit flexibler Gleitzeitregelung
  • Umfassende Einarbeitung in den Aufgabenbereich
  • Ein motiviertes Team, das sich auf Ihre Unterstützung freut

Die Vergütung erfolgt nach EG 9a TV-L mit den entsprechenden Sozialleistungen.
Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet.

Bewerbung

Nach Abschluss des Verfahrens werden alle Unterlagen datengeschützt vernichtet.

Studierende kommen gerne zu uns. Sie auch? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18.02.2020 per Mail oder per Post.

Bewerbungsfrist: 18.02.2020

Cornelia Lauster

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.