Verwaltungsgebäude stwmz

Das Studierendenwerk Mainz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Montessori-Kinderhaus Sprösslinge, Mainz mehrere:

Fachkräfte für den Erziehungsdienst (m/w/d), unbefristet, Vollzeit oder Teilzeit (mind. 30 Stunden)

Über das Studierendenwerk Mainz

Für die 40.000 Studierenden in Mainz und Bingen bieten wir umfassenden Service aus einer Hand: Mit rund 300 Mitarbeiter*innen betreiben wir Mensen und Cafeterien, moderne Wohnanlagen und Kinder-tagesstätten. Außerdem bieten wir eine Vielzahl von Beratungs- und Kulturangebote für deutsche und internationale Studierende.

Als Anstalt des öffentlichen Rechts bieten wir unseren Mitarbeiter*innen alle Vorteile der Tarife des TV-L bzw. TVÖD und zusätzlich eine ganze Reihe von Sozial-leistungen und zusätzlichen Angeboten.

Ihr Profil

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung, die den Einsatz in einer Kindertagesstätte erlaubt, z. B. Erzieher*in,
  • Sozialpädagog*in, Sozialassistent*in, Kinderkrankenpfleger aber auch Ergotherapeut*in oder Lehrer*in mit erstem Staatsexamen
  • Erfahrung in frühkindlicher Bildung
  • eine Qualifikation in der Montessori-Pädagogik oder die Bereitschaft sie zu erwerben

Sie kennzeichnet

  • eine offene und aktive Persönlichkeit
  • Engagement und Freude bei der Umsetzung der Montessori-Pädagogik
  • Eigeninitiative, Kreativität und Sachverstand, um den Alltag in der Einrichtung aktiv und konstruktiv mit zu gestalten und weiter zu entwickeln
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Organisationsvermögen, Flexibilität, die Fähigkeit zum selbständigen Handeln sowie die Bereitschaft in allen Gruppen auszuhelfen

 

 

Die Montessori-Zusatzausbildung ist keine Voraussetzung für die Einstellung; sie muss allerdings zeitnah berufsbegleitend erworben werden.

 

 

 

Ihre Aufgaben

  • Arbeit in einer Krippengruppe (1-3 Jahre) nach den Prinzipien der Pädagogik von Maria Montessori und Emmi Pikler
  • ein achtsamer und wertschätzender Umgang mit den uns anvertrauten Kindern sowie ein ganzheitlicher und ressourcenorientierter Blick auf deren Persönlichkeit
  • Aufbau einer vertrauensvollen Erziehungspartnerschaft zu den Eltern

Was wir Ihnen bieten

  • sehr gut ausgestattete Räume im Sinne der vorbereiteten Umgebung
  • regelmäßige Supervisionen, fachliche Beratung und Unterstützung
  • feste Vorbereitungszeiten und wöchentliche Teamsitzungen
  • bezahlte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach TV-L in Anlehnung an den TVÖD SuE
  • Betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsfürsorge, weitere Sozialleistungen sowie ein Jobticket und Nutzung eines Fitnessstudios

Bewerbung

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bis zum 08. September 2019

unter Angabe der Stellenausschreibung Nr. 050/2019

 

Studierendenwerk Mainz

-Personalabteilung-

Staudingerweg 21

55128 Mainz

oder per E-Mail in einer PDF-Datei an
bewerbung@studierendenwerk-mainz.de

 

Bewerbungen in Papierform werden nach Eingang digitalisiert und anschließend umgehend vernichtet. Wir bitten daher nachdrücklich, keine Originale zu senden.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsfrist: 08.09.2019

Nicole Schwaab
Leiterin Sachbereich Personalwesen

  • E-Mail-Adresse: Bewerbung@Studierendenwerk-Mainz.de

  • Anschrift: Studierendenwerk Mainz
    Anstalt des öffentlichen Rechts
    Personalabteilung
    Staudingerweg 21
    55128 Mainz

  • Telefonnummer: +49 6131 39-24912

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.