Studentin vor Hamburgkulisse

Das Studierendenwerk Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Kita Bornstraße mehrere:

Erzieherin (m/w/d) für den Krippenbereich

Das „Tor zur Welt“ , das „Hoch im Norden“, damit werden Hamburgs besonderer Flair und der maritime Charakter der Stadt zum Ausdruck gebracht. In dieser weltoffenen, internationalen Stadt unterstützt das Studierendenwerk Hamburg mit professionellem Service ca. 70.000 Studierende u. die Hochschulen. Arbeiten im Studierendenwerk bedeutet, in einem Unternehmen tätig zu sein, das einen sozialen Auftrag mit bildungspolitischen Zielen in verschiedensten Bereichen unternehmerisch umsetzt. 

In unseren Kitas betreuen wir Kinder von 1–6 Jahren an fünf hochschulnahen Standorten. Unser pädagogisches Konzept ist ganzheitlich ausgerichtet und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Die Arbeit in Gruppen mit festen Bezugserzieher/innen ist eine wichtige Säule unseres Alltags.

In unserer Kita Bornstraße werden ca. 76 Kinder im Krippen- und Elementaralter betreut. Unsere Eltern sind Studierende, Beschäftigte der Hochschulen und Menschen aus der Nachbarschaft.

Ihre Aufgaben

Wir sollten miteinander ins Gespräch kommen, wenn Ihnen motivierte Teamarbeit, verlässliche Struktur und Rhythmus ebenso wichtig sind wie Innovation und Raum zur Entfaltung der eigenen Talente und Sie Interesse und Freude an folgenden Aufgaben haben:

  • Bildung, Erziehung und Pflege von Kindern im Kleinkindalter
  • Planung und Umsetzung von altersübergreifenden Angeboten
  • Strukturierung des Gruppenalltags
  • partizipatorische Erziehungspartnerschaft mit Eltern
  • Beobachtung und Dokumentation (Portfolioarbeit)
  • Raumgestaltung
  • Umsetzung des Schutzauftrags gemäß §8a SGB VIII

Ihr Profil

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie folgendes mitbringen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher (m/w/d)
  • Empathie und Freude im Umgang mit Kindern
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern im Krippenbereich, gern auch aus der Ausbildung. Auch Berufsanfänger sind uns herzlich willkommen.
  • Offenheit und Engagement in der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen sowie mit Eltern
  • Gute Selbstreflexion und Interesse an persönlicher Weiterentwicklung
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Fachwissen über die Hamburger Bildungsempfehlungen (oder vergleichbare) sowie Erfahrung mit deren Umsetzung in der Praxis

Was wir Ihnen bieten

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind uns wichtig. Deshalb bieten wir Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung in Teilzeit (30 o. 35 Wochenstunden) oder Vollzeit
  • Vergütung nach dem TV-AVH/SuE (S8)
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gutes Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • Sozialleistungen (vergleichbar öffentlicher Dienst) wie betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • interessante Zusatzleistungen (HVV-Vergünstigungen, Teilnahme an Angeboten des Hamburger Hochschulsports und Fitness- und Sportclubkooperationen)
  • freundliche Räumlichkeiten ausgestattet nach modernen pädagogischen Standard und einem schönen Außengelände
  • Gestaltungsraum für innovatives, kreatives Arbeiten
  • Externe soziale Mitarbeiterberatung (EAP), auch für Familienangehörige

Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Angabe, ab wann Sie uns unterstützen können und in welchem Portal Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind. Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen möglichst in einer einzigen PDF.

Bei Bewerbungen auf dem Postweg weisen wir darauf hin, dass wir Ihre Unterlagen aus Datenschutzgründen nicht zurücksenden können. Bitte schicken Sie uns daher nur Kopien zu. Ihre Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens in einem deutschen Rechenzentrum gespeichert und werden automatisch nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens oder bei Widerruf gelöscht.

Das Studierendenwerk Hamburg fördert als öffentlicher Arbeitgeber aktiv die Vielfalt im Unternehmen. Da Männer im Bereich der ausgeschriebenen Stelle aktuell unterrepräsentiert sind, laden wir ausdrücklich auch diese zu einer Bewerbung ein. Sie werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungsfrist: 02.10.2019

Ihre Ansprechpartnerin: Katharina Hillebrand
Leitung Kita Bornstraße

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.