restaurant und bar camus vita

Das Studierendenwerk Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Düsseldorf eine(n):

Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit für das Sachgebiet Soziale Dienste

Das Studierendenwerk Düsseldorf als hochschulübergreifende Sozialeinrichtung mit rund 380 Beschäftigten ist zuständig für die wirtschaftliche, soziale, gesundheitliche und kulturelle Betreuung und Förderung von ca. 70.000 Studierenden an den vier Düsseldorfer Hochschulen, der Hochschule Niederrhein in Krefeld und Mönchengladbach und der Hochschule Rhein-Waal in Kleve und Kamp-Lintfort.

Ihr Profil

• erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in
• gute Fachkenntnisse
• teamfähig, belastbar und flexibel
• hohe soziale- und interkulturelle Kompetenz
• offen für neue pädagogische Ansätze
• Interesse an der Zusammenarbeit mit einer studentischen Elternschaft

Ihre Aufgaben

• Einsatz in einer Kindertagesstätte in der in drei Gruppen, zwei Familiengruppen und einer Tagesstätten Gruppe mit Integration, insgesamt 50 Kinder betreut werden

Was wir Ihnen bieten

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit inkl. Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte
• einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz sowie volle Unterstützung durch Leitung und Träger
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• einen zunächst für ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag mit der Option auf unbefristete Übernahme
• eine Vergütung nach Entgeltgruppe S8a TVöD (VKA)
• eine betriebliche Altersversorgung in der RZVK und eine tariflich festgelegte Jahressonderzahlung
• ein flexibles Arbeitszeitmodell

Bewerbung

Bewerbung per Mail (nur PDF-Dateien!) oder Post

Bewerbungsfrist: 30.11.2019

Frau Fabienne Kiemes
Personalwesen/Organisation

  • E-Mail-Adresse: bewerbung@stw-d.de

  • Anschrift: Gebäude 21.12
    Universitätsstraße 1
    40225 Düsseldorf

  • Telefonnummer: +49211 81-13293

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.