Eine Gruppe von Studierenden

Das Studierendenwerk Bielefeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bielefeld eine(n):

Erzieher/in (m/w/d) - Kennziffer 1914

Wir sind als hochschulübergreifendes Dienstleistungsunternehmen zuständig für die wirtschaftli-che und soziale Betreuung von ca. 43.000 Studierenden. An den Hochschulstandorten in Biele-feld, Detmold, Lemgo, Minden und Höxter betreibt das Studierendenwerk 17 gastronomische Einrichtungen, 22 Wohnanlagen für Studierende und 3 Kindertagesstätten.

Ihr Profil

  • staatliche Anerkennung als Erzieher/in
  • Spaß an der Betreuung von Kindern
  • Fähigkeit zur Team- sowie partnerschaftlichen Elternarbeit
  • Eigeninitiative, Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit

Ihre Aufgaben

  • Arbeit in einer kleinen altersgemischten Gruppe bei langen Öffnungszeiten von 7:30 –17:00 Uhr
  • Organisieren und Gestalten des Gruppenalltags
  • Einbringen Ihres sozialpädagogischen Fachwissens
  • enge Zusammenarbeit mit den Eltern und Kolleginnen/Kollegen

Was wir Ihnen bieten

  • Eine Vollzeitstelle mit 39 Stunden wöchentlich. Ggf. ist auch eine Teilzeittätigkeit (25 Std.) möglich
  • Arbeitszeiten im Zeitrahmen von: Mo—Fr, 07:30—17:00 Uhr
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag Studierendenwerke NRW zur Anwendung des TVöD-SuE (VKA) EG S08 a (Erzieher/in)
  • kostengünstiges Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr

Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf & Zeugnisse), die Sie uns bitte unter der Angabe der Kennziffer 1914 per E-Mail (nur im PDF-Format) oder Post zusenden.

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz!

Bewerbungsfrist: 20.09.2019

Herrn Marco Zech
Bereichsleiter Personalservice

  • E-Mail-Adresse: bewerbung@stwbi.de

  • Anschrift: Morgenbreede 2-4
    33615 Bielefeld

  • Telefonnummer: +49(0)521 106-88614

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.