Das studierendenWERK BERLIN sucht zum 01.04.2022 am Standort Berlin:

Praktikant*in (m/w/d) für den Bereich Kultur und Internationales

Sie suchen eine zeitlich flexible Tätigkeit zur Finanzierung Ihres Studiums, bei der Sie im vielseitigen Umfeld der Hochschulen den öffentlichen Dienst kennenlernen können? Dann sind Sie beim studierendenWERK BERLIN genau richtig. Wir kümmern uns mit über 1.100 Beschäftigten um die mehr als 172.000 Studierenden der Stadt und Sie können uns dabei unterstützen. Nutzen Sie unsere Campusnähe für Ihren Nebenjob mit attraktiver Bezahlung. Wir freuen uns auf Sie!

Wir suchen für den Bereich Kultur und Internationales zum 01.04.2022 eine*n

Praktikant*in (m/w/d)

Ihr Profil

Vorteilhaft ist, wenn Sie bereits folgendes Interesse und Können mitbringen:

  • Interesse an der Umsetzung von theoretischem Managementwissen, an den organisatorischen Aufgaben von Kulturarbeit und an den Abläufen im Öffentlichen Dienst
  • Interesse an kulturellen und interkulturellen Themen
  • Sie haben Freude am Organisieren und möchten selbstständig und gewissenhaft Arbeiten und dabei Ihre Kenntnisse erweitern
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen
  • Sie haben sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Erfahrungen im kulturellen oder interkulturellen Bereich, auch durch privates Engagement, oder Catering, Tourismus, Servicekraft, usw. sind von Vorteil.

Ihre Aufgaben

Das Praktikum bietet die Möglichkeit, vertiefte Einblicke in folgende Bereiche zu erhalten:

  • Projekt- und Eventmanagement kultureller Angebote von der Planung, über die Durchführung bis hin zur Auswertung und Abrechnung. Alle Veranstaltungsformate werden bedient: Events, Konzerte, interkulturelle Angebote, Ausstellungen, Kulturaktionen, Wettbewerbe, Kreativkurse, Ausflüge, Kurztrips, etc.
  • Öffentlichkeitsarbeit für kulturelle Projekte über Print und Online-Medien, inklusive Redaktion von Online- und Printdarstellungen
  • Die allgemeinen administrativen Abläufe von Kulturarbeit im öffentlichen Dienst, z. B. Beschaffungsregeln, Grundlagen der Abrechnung, Grundlagen in rechtlichen Fragen, z. B. in Bezug auf Nutzungsrechte und geistiges Eigentum, Grundlagen Veranstaltungsrecht,
  • Budgetplanung, Berichtswesen, usw.

Was wir Ihnen bieten

Wir bieten Ihnen ein Entgelt von 600€ pro Monat I 39h pro Woche, mit der Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen auch am Abend I Weihnachtspause über den Jahreswechsel I praktische Anwendung von Wissen, insbesondere für Studierende aus den Bereichen Kulturwissenschaften, Kulturmanagement, Wirtschaftswissenschaften, Touristik I sehr große Bandbreite von Veranstaltungsformaten I Förderung von Selbstständigkeit I Arbeit und Kontakt mit Studierenden, Künstler*innen, Kunstschaffende etc.

Das Praktikum wird nur im Rahmen eines Studiums oder einer Ausbildung angeboten, bei der ein Pflichtpraktikum zu absolvieren ist I Mindestdauer: 4 Monate I studierendenWERK BERLIN I Bereich: Kultur und Internationales I aktuell geplanter Einsatzort: Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin I fachliche Ansprechpartnerin: Mariona Solé

www.stw.berlin/karriere

Bewerbung

Sie haben eine passende Position in unseren Stellenangeboten entdeckt und möchten sich bewerben? Dann nutzen Sie unser Onlinebewerbungsformular. Das Formular ist so aufgebaut, dass wir alle Informationen, die wichtig für die jeweils vakante Stelle sind, abfragen.Das Anschreiben, den Lebenslauf und die Zeugnisse können Sie hochladen. Bitte achten Sie darauf, dass die einzelnen Anlagen, die Sie im Bewerbungsformular anfügen wollen, die Größe von 15 MB nicht überschreiten.Ein gutes Anschreiben überzeugt uns auf einer Seite von Ihren Fähigkeiten, Ihrem Interesse und Ihren Erwartungen an die ausgewählte Position.Ein guter Lebenslauf ist auf dem aktuellen Stand und übersichtlich strukturiert. Gestalten Sie diesen am besten tabellarisch, z. B. indem Sie mit der letzten Tätigkeit beginnen. Abschließend laden Sie bitte alle relevanten Zeugnisse hoch.

Sylvia Böhm
Bewerbungseingang studierendenWERK BERLIN

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.