Studentenstadt Wundtstraße

Das Studentenwerk Dresden sucht zum 01.11.2019 am Standort Dresden eine(n):

pädagogisch-psychologischen Berater (m/w/d)

ZUSAMMEN. WIRKEN.

Unsere Vielfalt ist unsere Stärke – Wohnheime, Mensen, Cafeterien, KITAS, BAföG-Amt, Beratung, Kulturförderung, Internationales und Verwaltung. Mehr als 600 Studenten-werker wirken zusammen für 45.000 Studierende an neun Hochschulen in Dresden, Zittau, Görlitz, Rothenburg O.L. und Bautzen. Wirken Sie mit!

Für unsere Psychosoziale Beratungsstelle (Geschäftsbereich Beratung und Soziales) am Standort Dresden suchen wir ab dem 1. November 2019 einen pädagogisch-psychologischen Berater (m/w/d).

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Ihr Profil

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Pädagogik an einer Universität oder Fachhochschule in Deutschland und eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als psychologischer Berater,
  • einschlägige Erfahrungen in Beratungs- und Entwicklungspsychologie, psychodynamische Theorien der Gesprächsführung,
  • Fähigkeit zur Supervision und Selbstreflexion,
  • spezifische Kenntnisse der Strukturen an Universitäten und Fachhochschulen,
  • anwendungsbereite Sprachkenntnisse, insbesondere Englisch sowie
  • sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, Outlook).

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabengebiet ist verantwortungsvoll, interessant, vielseitig und umfasst insbesondere

  • pädagogisch-psychologische Einzel- und Gruppenberatungen für Studierende, Angehörige und Multiplikatoren,
  • Clearing in offener Sprechstunde, per E-Mail und Telefon,
  • Durchführung von Fallreflexionen,
  • Dokumentationen und Statistik,
  • Koordination von regionalen und überregionalen Arbeitskreisen sowie
  • Verwaltungsarbeit in der Beratungsstelle.

Was wir Ihnen bieten

  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Möglichkeiten für Initiative und Engagement,
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, Jobticket),
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 10 des TV-L,
  • eine Gleitzeitregelung unter Beachtung der betrieblichen Erfordernisse (Sprechzeiten),
  • eine gute Anbindung an den ÖPNV sowie
  • umfangreiche Möglichkeiten sportlicher Aktivitäten (z.B. Bowling, Fußball, Team-Challenge).

Bewerbung

Wenn Sie Interessean der genannten Tätigkeit haben,  senden Sie uns bitte Ihre ausführliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (aktueller Lebenslauf, Zeugnisse und Referenzen).

Schwerbehinderte werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Um uns die Zuordnung zu erleichtern, vermerken Sie auf Ihrer Bewerbung bitte den Betreff: „2019/33 PSB (m/w/d)“

Wir bitten Sie, sofern Sie Ihre Bewerbungen auf dem Postweg übersenden, auf Bewerbungsmappen zu verzichten und sie lediglich in einer Klarsichtfolie zuzuleiten. Bitte übersenden Sie keine Originale, da die Bewerbungsunterlagen leider nicht zurückgesendet werden können. Bei Bewerbungen per E-Mail leiten Sie die angehängten Nachweise bitte in einer Gesamtdatei als PDF mit einer Dateigröße von max. 9 MB zu.

Die Erklärung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 13 DSGVO können Sie unter https://www.studentenwerk-dresden.de/datenschutz/personal.html abrufen.

Bewerbungsfrist: 30.08.2019

Jan Birkenbusch
Geschäftsbereichsleiter Personal

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.