Das Akademische Förderungswerk in Bochum

Das Akademisches Förderungswerk sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Bocholt eine(n):

Spülkraft (w/m/d) in Teilzeit

Das Akademische Förderungswerk (AKAFÖ) ist das Studierendenwerk für die Bochumer Hochschulen und die Westfälische Hochschule mit den Standorten Gelsenkirchen, Recklinghausen und Bocholt. Mit nahezu 700 Beschäftigten sind wir zuständig für die sozialen und wirtschaftlichen Belange von rund 65.000 Studierenden.

Ihr Profil

Sie haben schon einmal in einer Großküche gearbeitet und kennen sich mit gewerblichen Spülmaschinen aus. In unserer Spülküche reinigen Sie das Geschirr, Bestecke und Gläser sowie das Küchenequipment. Sie bestücken das Spülband und nehmen allgemeine Reinigungsaufgaben im Küchen- und Lagerbereich wahr. Des Weiteren sind Sie engagiert und haben Spaß an der Arbeit. Ihre Bereitschaft, innerhalb der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr) flexibel zu arbeiten, ist Voraussetzung für den Einsatz in unserer Mensa.

Was wir Ihnen bieten

  • Tätigkeit bei einem der größten Studierendenwerke Deutschlands
  • Ein engagiertes Arbeitsumfeld
  • Im Voraus geplante, flexible Arbeitszeiten. In der Regel Mo. bis Fr. (Zeitfenster 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr). Einsätze an den Wochenenden sowie bei Sonderveranstaltungen nach Absprache
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) sowie tariflich festgelegte Jahressonderzahlung

Die Stelle ist in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) zu besetzen und zunächst auf ein Jahr befristet. Bei guter Zusammenarbeit ist nach zwei Jahren die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorgesehen.

Bewerbung

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Esra Taskesen. Bei Fragen steht sie gerne unter T + 49 234 32-11214 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Bewerbungs-Nr. 83 bis zum 27.01.2019 an das Akademische Förderungswerk. Online direkt unter https://www.akafoe.de/unternehmen/karriere/stellen/?job-id=83.

Bewerbungen, die uns nach Ablauf der Bewerbungsfrist erreichen, werden im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt. Ihre Bewerbungsdaten werden nach einem halben Jahr vernichtet. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch speichern und verarbeiten.
Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung unter
http://www.akafoe.de/unternehmen/datenschutz/

Bewerbungsfrist: 27.01.2019

Frau Esra Taskesen
Personalabteilung

Hinweis Die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Stellenanzeige obliegt ausschließlich dem jeweils ausschreibenden Studenten-/Studierendenwerk. Wenden Sie sich bei inhaltlichen Fragen bitte direkt an den oben genannten Ansprechpartner des jeweilgen Studenten-/Studierendenwerks.